Home/Gebäudereinigung/Treppenhausreinigung/Beschreibung der Treppenhausreinigung

Treppenhausreinigung – Ihr Gebäudereiniger sorgt für die Visitenkarte Ihrer Immobilie

Der erste Eindruck zählt. Das gilt auch für Ihre geschäftlich oder privat genutzte Immobilie. Ein sauberes und gepflegtes Treppenhaus nimmt ein Besucher als Erstes wahr und wird bei ihm einen positiven Eindruck hinterlassen. Es gibt viele Gründe, diesen Teilbereich der Gebäudereinigung in professionelle Hände zu legen.

Leistungsumfang der Treppenhausreinigung

Ein wichtiges Teilgebiet der Gebäudereinigung ist die Pflege und Säuberung des Treppenhauses. Mit passenden Reinigungs- und Pflegemitteln behandelt der Gebäudereiniger Bodenflächen, Treppenstufen und die zugehörigen Handläufe. Natürlich kann das Reinigungsunternehmen auch mit der Säuberung und Pflege eines Aufzugs oder der Hauseingangstüre beauftragt werden.

Da im Treppenhaus eine Vielzahl von Materialien verbaut sein können, ist eine genaue Kenntnis über die Verträglichkeit von Pflegemittel und Baumaterial notwendig, um Schäden am Gebäude vorzubeugen. Jedes Baumaterial, wie Granit, Keramik, Kunststoff, Edelstahl oder Teppichboden, stellt spezielle Anforderungen an die Reinigung. Die richtige Auswahl und Anwendung eines Putzmittels stellt eine Reinigungskraft nach ihrer 3-jährigen Ausbildung vor keine Probleme.

Gewerblich oder kaufmännisch genutzte Immobilien

Bei gewerblich oder kaufmännisch genutzte Gebäude sollte mit der Treppenhausreinigung ein professionelles Gebäudereinigungsunternehmen beauftragt werden. Durch flexible Vertragsgestaltung bestimmen Sie bedarfsgerecht, in welchem Rhythmus Reinigungsarbeiten durchgeführt werden sollen. Um Personal- und Kapazitätsprobleme, wie Krankheit oder Kündigung von Reinigungskräften, kümmert sich Ihre Gebäudereinigungsfirma. Interne Qualitätskontrollen des Dienstleisters garantieren ein gleichbleibend hohes Niveau der Arbeiten. So erreichen Sie eine Flexibilität, die mit dem Einsatz von festangestelltem Personal nicht möglich wäre.

Wohnimmobilien

Ein klassisches Problem bei vermieteten Wohnimmobilien ist die Reinigung des Treppenhauses. Reinigungspläne werden nicht eingehalten, der ein oder andere Mieter putzt nicht mit der erforderlichen Gründlichkeit und es besteht die Gefahr, dass durch falsche Reinigungsmittel Bodenbeläge oder Handläufe irreparabel beschädigt werden. Hinzu kommen dann noch die Beschwerden von Mietern, die ihrer vertragsgemäßen Pflicht zur Treppenhausreinigung regelmäßig nachkommen. Hier hilft die Auftragsvergabe an ein professionelles Unternehmen für Gebäudereinigung. Das Treppenhaus Ihrer Immobilie wird regelmäßig in der erforderlichen Qualität und Gründlichkeit gereinigt. Sie erhalten den Wert Ihrer Immobilie und kein Mieter hat noch einen Grund, sich über eine nicht erfolgte Treppenhausreinigung zu beschweren.

Zusatzservice

Interessant sind auch diverse Zusatzleistungen, die Ihr Gebäudereiniger für Sie ausführen kann. Sie können bspw. vereinbaren, dass im Rahmen der Treppenhausreinigung auch defekte Leuchtmittel ausgetauscht werden. Dunkle Ecken im öffentlich zugänglichen Bereich der Immobilie gehören so der Vergangenheit an.

Sauberkeit im Treppenhaus ist unumgänglich. Es gibt aber weitere Aspekte, die im Rahmen der Gebäudereinigung wichtig sind und von Ihrem Gebäudereiniger angeboten werden. An erster Stelle ist der Winterdienst zu nennen, der Gehwege vor dem Haus schnee- und eisfrei hält und im Rahmen der gesetzlichen Erfordernisse Passanten ein sicheres Passieren der Gebäudefront ermöglicht.